Fragen?
+49-322-210-93668
  • Wissenschaft und Geist verbunden.

    Erfahren Sie die spannende Erscheinungen von Neurowissenschaft verbunden mit schamanischen und spiritistischen Gebrauchen.

    Wissenschaft und Geist verbunden.
  • Ein neues Interview mit Alberto.

    Lernen Sie auswenbdig über die schamanische Ekstase- ein Zustand von ursprünglichen Art von Bewusstsein, des künstlerischen Schaffens, und  Stand der Dinge.

    Ein neues Interview mit Alberto.
  • Energiemedizinische Ausbildung

    hat über 10.000 Studenten in Schamanismus und Energiemedizinen Tätigkeit ausgebildet.

    Energiemedizinische Ausbildung
  • Expeditionen

    Lassen Sie sich an ein einzigartiges Erlebnis im Heiligen Tal in Peru ein. Das Angebot von The Four Winds umfasst eine breite Palette von Expeditionen nach Chile und Peru.

    Expeditionen
  • Alberto Villoldo, PhD

    Gründer der Four Winds Society – Ein Anthropologe und Psychologe und Bestseller-Autor von 10 Bücher.

    Alberto Villoldo, PhD

EINE NACHRICHT VON UNSEREM GRÜNDER ALBERTO:

Ich habe viele Expeditionen nach Machu Picchu geleitet, wo die Inka-Vorfahren seit Jahrtausenden schamanische Heilkunst ausübten. Die letzten Tempel in Machu Picchu wurden durch Pachakuti in Auftrag gegeben, der das große Königreich von Cusco Mitte des 14. Jahrhunderts regierte. Der Inkakönig galt als der Sohn der Sonne, ein lebender Gott, der den Tod überwunden und die Zeit bezwungen hatte. Sein Name gibt uns einen Hinweis auf die spirituellen Lehren, welche in dieser in den Wolken liegenden Stadt praktiziert wurden - Pachakuti steht für den, der aus der Zeit herausgetreten ist. Die Mysterienschulen, über die er waltete, entwickelten die Ausübung der schamanischen Ekstase weiter, das Hinaustreten aus der Zeit und das Leben außerhalb der Reichweite des Todes.

Die spirituellen Reisenden, die mich auf unseren Expeditionen begleiten, kommen für immer verändert den Berg hinunter. Sie hoffen, in ihren Alltag anders sehend, denkend, fühlend und handelnd zurückzukehren, so dass sie mehr Ruhe, ein Gefühl der Vorsehung und die Alltagsfreiheit erfahren können.

Ich erkläre meinen Mitreisenden, dass wenn Du mit einer kleinen Gabe und einer heldenhaften Bestimmung geboren wurdest, Du die tiefe emotionale, körperliche und spirituelle Heilung erreichen kannst, die Du suchst. Du kannst sogar Erleuchtung in diesem Leben erfahren. Keine leichte Aufgabe! Der Schlüssel zu diesen Schätzen ist schamanische Ekstase, ein Zustand des luziden Bewusstseins.

Allerdings, wenn Du die Erfahrung der schamanischen Ekstase nicht mal für einen oder zwei Augenblicke erleben kannst, wirst Du mit der Zeit den Wert der Erkenntnisse bezweifeln, welche die Bedenken und die augenscheinliche Realität der sichtbaren Welt überschreiten. Zweifel tritt auf, wenn der Verstand immer wieder mit der Planung beginnt, was Du heute Abend, morgen und im nächsten Jahr tun wirst, was Du zum Abendessen machst, ob Du eine Wurzelbehandlung brauchst und was zu tun ist, wenn die Straße gesperrt ist oder Dein Flug annulliert wird. Das Wiederverbinden mit der spirituellen Welt fällt ans Ende der Aufgabenliste. Dann beginnt schamanische Ekstase, wie eine fremde, kleine Abzweigung auf Deiner täglichen Arbeitsliste zu wirken.

An der Lichtkörper-Schule lernst Du, wie man das Gehirn regeneriert, Stadien der schamanischen Ekstase halten kann und die müden, alten Geschichten los wird, die Dich an die gewöhnliche Realität gebunden halten. Damit kannst Du auf die Zeitlosigkeit zurückgreifen, auch wenn Du durch den Fluss der Zeit schwimmst. Dann und nur dann kannst Du die Techniken der Energiemedizin anwenden, die Dich Frieden und Freude spüren lassen, Dich Dein gesamtes Leben in Gesundheit leben lassen können und es Dir ermöglichen, anderen zu helfen. Das sind die praktischen Werkzeuge, welche die früheren Schamanen entdeckten, um ein erleuchtetes Leben zu führen.

Alberto Villoldo, Ph.D.